Liebesperformance - Bangaluu Dinner-Club Berlin - 2007

Graphikdesign: Bernd Halle

Inszenierung von Moon Suk - Spieldauer 90 Minuten

Eine Liebesperformance, eine inszenierte Lesung von, mit und über Moon, basierend auf ihrem A cappella-Gesang und ihren eigenen Liebesgedichten. Mit erotischen, sinnlichen, existenziellen Themen über die Liebe und  einem fremden, neuartigen Blick auf Worte und Gedanken, lässt sie in ihrer Liebesperformance eine natürliche, sinnliche Atmosphäre entstehen.

Moon entführt ihr Publikum mit Neugierde und jungbrunnenartiger Besinnung in eine erfrischende, gemeinsame Erlebniswelt, der man nur zu gerne erliegt.

In den 90 Minuten werden Worte über Liebe, Erotik und das Wesentliche im Leben manifestiert. Erotik entsteht im Kopf und Voyeurismus in der Seele. Das Publikum wird zum Voyeur. Moons freche und charmante Art, gepaart mit ihrer tief-rührenden lyrischen Sopranstimme, verführt zum sinnlichen träumen.

Das Ganze als vergnüglicher Gehirnkitzel unter dem Motto von Moon:

Warum fehlt im Leben ein „i“?

Weshalb gehört das Leben zu der Liebe und nicht die Liebe zum Leben?

Buchpräsentation "Mondsüchtig" - Bangaluu Dinner-Club Berlin - 2007 - Link zu Bildern der Veranstaltung

Poetin